TU Berlin

Kontinuumsmechanik und MaterialtheorieGrundlagen der Kontinuumstheorie II (SoSe 21)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Projekt Grundlagen der Kontinuumstheorie II

Kurs- und Prüfungsablauf: Im Sommersemester 2021 wird die Kontinuumstheorie online angeboten. Bitte beachten Sie die Hinweise in der Vorlesungsankündigung (s.u.)

 

Bitte tragen Sie sich in den ISIS-Kurs ein: ISIS-Kurs

 

Lernergebnisse: Erarbeiten wichtiger Begriffe und Problemstellungen der Tensorrechnung, wie sie in der Ingenieurwissenschaft benötigt werden; Grundlagenverständnis der mechanischen Beschreibung von Deformationen und Spannungen in Festkörpern; Fähigkeit zu Analyse und Berechnung von mechanischen Vorgängen in Bauteilen

 

Lehrinhalte: Randwertprobleme der Elastostatik, Wellenausbreitung, Thermomechanik, Plastizität, Flächentragwerke

 

Lehr- und Lernform: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist auch die Kontinuumstheorie auf den digitalen Betrieb umgestellt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Vorlesungsankündigung.

 

Voraussetzungen: Vorausgesetzt werden entweder der Kurs „Grundlagen der Kontinuumstheorie I“ oder „Elastizität und Plastizität I“ (oder inhaltsähnliche).

 

Organisation: Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an . Falls Sie bereits im ISIS-Kurs eingetragen sind, dann schreiben Sie Wilhelm Rickert auf bitte ISIS.

 

 

Vorlesungsankündigung
Lehrbuch von Herrn Prof. Bertram
ISIS-Seite
 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe